Apfelbeignets auf Altbier-Sabaione

Äpfel und Alt-Bier passen nicht nur nach ihren Anfangsbuchstaben gut zusammen, sondern auch der etwas herbe Geschmack, der beiden zu eigen ist, harmonisiert. Dass der in seiner Konsistenz lockere Bierteig nun auch wieder zu den Äpfeln passt, ist eine zusätzliche gute Eigenschaft. Die Bier-Sabaione gibt dem Ganzen die besondere Note. Geschmackliche Harmonie, so weit das Auge reicht.      

Zutaten für 6 Personen:

  • 3 feste Äpfel
  • 125 g Mehl
  • 1/8 l Pils
  • 1 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Öl
  • 1 Eiweiß   

Sabaione:   

  • 5 Eigelb
  • 6-8 cl Altbier
  • Zucker

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, das Kernhaus ausstechen und in Ringe schneiden. Aus den angegebenen Zutaten einen lockeren Bierteig fertigen, die Apfelringe darin wenden und in heißem Fett schwimmend ausbacken. Die Zutaten für die Sabaione aufschlagen, mit den Apfelbeignets auf einem Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Bierempfehlung: Alt



© 2009 Deutscher Brauer-Bund e.V.  ·  Neustädtische Kirchstraße 7A  ·  10117 Berlin  ·  info(at)brauer-bund.de